Feb
02

Traumhafte Blumendeko von “Aber mit Liebe”

Patrick 02.02.2016 0 Kommentare
Von der Tischdekoration bis zum Brautstrauss. Die passenden Blumen gehören einfach zu jedem Fest dazu. Raphaela Gatzen von “Aber mit Liebe” fertigt in ihrer Werkstatt traumhafte Dekorationen für Euch.

Ob trendbewusste Hochzeitsdeko oder stilsichere Floristik für andere Anlässe. Ob romantischer Brautstrauss, klassisches Tischgesteck oder stimmungsvolle Raumdekoration: Mit Kreativität und viel Liebe zum Detail verzaubert Raphaela Eure Feier. In unserem Interview erzählt sie, warum sie Euch am liebsten im persönlichen Gespräch kennenlernt und wo sie die aktuellen Trends in der Hochzeitsfloristik sieht.

Raphaela, Du bietest Deinen Kunden ein persönliches Kennenlernen an. Warum ist Dir das besonders wichtig?

Manche Kunden wissen wenn sie mich kontaktieren schon genau, wie ihr Fest aussehen soll. Sie haben Ideen gesammelt, ein Farbkonzept oder vielleicht bestimmte Lieblingsblumen. Viele sind aber noch unsicher oder wissen einfach nicht, was es alles für Möglichkeiten gibt. Genau da möchte ich gerne helfen und mein Fachwissen beisteuern. Die Blumendekoration soll zum Stil meiner Kunden passen, auch die Location, in der gefeiert wird, sollte berücksichtigt werden und nicht zuletzt das Budget.

Wie genau läuft denn so ein Vorgespräch ab?

Zunächst erkundige ich mich natürlich nach schon bestehenden Vorstellungen. Dabei spielt es keine Rolle, ob nur ein einzelnes floristisches Werkstück, wie z.B. ein Tischgesteck oder Brautstrauss gefertigt werden soll oder ein Komplett-Service für ein Fest gebucht wird.
Wichtig ist mir herauszufinden, was meinen Kunden wirklich gefällt. Ausserdem liefere ich gerne auch neue Ideen und erläutere ggf. warum eine bestimmte Vorstellung so leider nicht zu realisieren ist. – Das kommt allerdings nur sehr selten vor, im Allgemeinen finden wir immer eine Lösung.
Ich lege größten Wert darauf, Kundenwünsche optimal umzusetzen!
Für das unverbindliche Vorgespräch komme ich sehr gerne zu Interessierten nach Hause. Das ist bequem und spart eine Menge Zeit – die ja besonders in der Vorbereitungsphase für große Feste oft knapp ist…
Nach dem Gespräch erstelle ich anhand des Konzeptes ein konkretes Angebot.

Wunderschöne Deko-Konzepte für Eure Hochzeiten, Feiern und Events bei Aber mit Liebe

Wenn jemand noch gar keine Idee hat, wo setzt Du da an?

Um ein Gesamtkonzept für die Floristik zu erstellen, ist es gut, sich zunächst ein Grundmotiv zu suchen. Um dieses Grundmotiv kann man dann sein Konzept entwickeln. Grundmotive können z.B. Lieblingsblumen sein, eine spezielle Farbe oder auch eine Bedeutung. Heißt die Braut z.B. Jasmin und liebt auch den Duft dieser Blüte, wäre das ein schönes Grundmotiv.
Oder man orientiert sich an alten Bräuchen. Früher wurden auf Hochzeiten gerne Myrtenkränze und -sträuße oder Rosmarinkränze und -sträuße getragen. Zum Einen waren beide der Göttin Aphrodite geweiht, zum Anderen stehen immergrüne Pflanzen für immerwährende Liebe und Fruchtbarkeit.
Nicht zuletzt kann das Grundmotiv auch im Stil der Location liegen. Zum romantischen Schloss passt ein anderes Dekokonzept als zur Bauhaus-Location.

Was genau beinhaltet Dein Service und was meinst Du mit Komplett-Service?

Ich stehe meinen Kunden von der Ideenfindung über die Anfertigung bis hin zum Auf- und Abbau professionell zur Seite. Bei der Anfertigung lege ich besonders viel Wert auf fachgerechten Umgang mit natürlichen Materialien. So kann ich garantieren, dass die Blumen am Tag der Feier absolut frisch sind und alles so aussieht, wie es soll.
Neben den Blumen biete ich übrigens auch noch passendes Porzellan und andere ausgewählte und exklusiv hergestellte Dekorationsartikel als Leihware.
Bei großen Festen, wie z.B. Hochzeiten kommt oft eine Vielzahl unterschiedlicher Floristik zum Einsatz. Schön ist dann, wenn alles aus einem Guß ist und sich das Dekorationskonzept durch die ganze Feier zieht. Von der Kirchendekoration über den Fahrzeugschmuck, den Brautstrauss und Anstecker des Bräutigams bis hin zur Tisch- und Raumdekoration in der Location.

Und wo siehst Du die aktuellen Trends in der Hochzeitsfloristik?

Vintage ist nach wie vor ein großes Thema. Der Stil ist sehr verspielt und lebt von Deko-Elementen wie Spitzendeckchen, Blümchenporzellan und -stoffen, bunten Bändern, Einmachgläsern, alten Familienfotos und Girlanden. Ich persönlich liebe diesen Stil und freue mich immer, wenn ich das Konzept für eine Vintage-Hochzeit umsetzen darf.
Daneben ist aber auch der pure und elegante Stil nach wie vor beliebt. Er passt mit schlichten Formen und eleganten Blüten besonders gut zu moderneren Locations.
Und ganz aktuell und auch wunderschön: Der romantisch-rustikale Stil. Dieser Stil passt besonders gut zu Scheunen-Hochzeiten, die sich zur Zeit großer Beliebtheit erfreuen. Hierfür verwende ich große Blüten, Holz, Kräuter, Einmachgläser, Weide, Ähren und alles aus dem Bauerngarten! Es darf mit Hortensien oder Sonnenblumen ruhig ein wenig üppiger dekoriert werden. Und dafür gibt es nahezu unzählige Möglichkeiten.

Traumhafte, natürliche und romantische Brautsträusse von Aber mit Liebe

Raphaela Gatzen – Aber mit Liebe

www.aber-mit-liebe.de
ela@aber-mit-liebe.de
Telefon: +49 157 85104347
weiterlesen